Facility Management / Innenraumaufmaß

Sie bewirtschaften eine Immobilie ? 

 

BIM hilft Ihnen dabei.

Was ist BIM ?

Zitat Wikepedia: "Der Begriff Building Information Modeling (kurz: BIM; deutsch: Gebäudedatenmodellierung) beschreibt eine Methode der optimierten Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden mit Hilfe von Software. Dabei werden alle relevanten Gebäudedaten digital erfasst, kombiniert und vernetzt. Das Gebäude ist als virtuelles Gebäudemodell auch geometrisch visualisiert. Building Information Modeling findet Anwendung sowohl im Bauwesen zur Bauplanung und Bauausführung, Haustechnik als auch im Facilitymanagement."

Der Nutzen von BIM ?

Sie wissen, wie groß zu saugenden Teppichflächen, die zu wischenden Bodenflächen, die zu putzenden Fensterflächen, die zu stutzenden Heckenflächen, die zu mähenden Rasenflächen, die zu fegenden Wegeflächen usw. sind !

Vergeben Sie Ihre Dienstleistungen rund um Ihre Immobilie nach exakt vermessenen Flächen und sparen so Geld.

Wie erhalten Sie BIM ?

Wir messen Ihre Immobilie mit modernsten Methoden wie 3D-Laserscanning in Kombination mit Tachymetervermessung und erstellen je nach Kundenwünschen alle Realsierungsstufen von der 2D Zeichnung bis zum kompletten 3D-Modell des Objektes.

Als Grundlage für ein Facility Managementsystem liefern wir auch weitere Daten, wie Informationen über Bodenbeläge, Lage von Heizkörpern, Steckdosen, Waschbecken, Lampen usw. In 2D-Plänen werden Raumstempel erzeugt, die die wichtigsten Informationen wie Raumgröße auf einen Blick wiedergeben. Weitere erfasste Daten werden z.B. mittels Exceldateien übergeben.

Aus Ihrer Datenbank heraus sind somit sehr vielschichtige Sachverhalte sofort zu visualisieren. Welcher Schlüssel passt für welchen Raum ? Wieviele Leuchtmittel müssen ausgetauscht werden ? Für welche Objekte sind Wartungs- oder Pflegearbeiten schon vergeben bzw. schon durchgeführt ?

Geld in die Datenerfassung zu investieren, bedeutet Geld in der Planungs- und Betriebsphase zu sparen